Über mich

Foto Verena Kienzle_GraustufenAls ich mich 2010 als Trainerin und Coach selbständig gemacht habe, konnte ich auf eine über 15-jährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit internationalen Unternehmen zurückgreifen.

Nachdem ich ein Jahr lang in Griechenland gelebt und in der Tourismusbranche gearbeitet hatte, war ich drei Jahre lang in Brüssel für die heutige DG XXII und ihr internationales Austauschprogramm zwischen Universitäten und Unternehmen tätig.

In den folgenden Jahren war ich für die regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft AGIT zu­nächst als Trainerin für Mitarbeiter südostasiatischer Investment-Agenturen zuständig,  im Anschluss für die Beratung internationaler Investoren bei der Ansiedlung in die Region Aachen.

Als strategische Unternehmensberaterin habe ich in dieser Zeit Firmen wie Quanta QCG aus Taiwan, Denso Automotive aus Japan, LG aus Korea, iOpener aus den Niederlanden, Valiant Cleaning aus Kanada, LGM aus Frankreich und Cardinal Health Germany aus den USA bei der Eröffnung ihrer Niederlassungen in Deutschland begleitet und dabei unzählige Eindrücke gewonnen über kulturspezifische Strategien und Abläufe in Unternehmenskulturen.

Heute arbeite ich haupt- und freiberuflich als Trainerin für interkulturelle Kommunikation. Ich unterrichte in den Arbeitssprachen Deutsch und Englisch und kann auf zahlreiche Erkenntnisse und Erfahrungen aus meinem Arbeitsalltag mit internationalen Kunden zugreifen.

Mittlerweile lebe ich mit meinem Mann in Braunschweig. Neben meiner Arbeit unterstütze ich dort ehrenamtlich die Aktivitäten der Bürgerstiftung Braunschweig, den Verein für interreligiösen und interkulturellen Dialog Abrahams Kinder e.V. und das Bürgerkolleg Braunschweig als Dozentin.