Zum ersten Mal seit dem Lockdown…

      ..durfte ich wieder ein Live-Seminar unterrichten. Nach den langen Monaten, die ich mit meinen Kunden vor dem Bildschirm verbracht habe, konnten wir alle erfahren, wie viel persönlicher ein „wirkliches“ Training ist, wie sehr ich die Energie zwischen den Menschen im Seminarraum vermisst hatte. Und auch, wie viel Aufmerksamkeit es erfordert, die Corona-Regeln zu jeder Zeit einzuhalten. Viel Abstand zwischen den Plätzen, die Fenster den ganzen Tag über offen und nicht vergessen, die Maske aufzusetzen, bevor ich mir einen Kaffee hole. Und das Gefühl, dass ich meine TeilnehmerInnen „anschreie“, um die räumliche Distanz zu überbrücken….

      Ich freue mich sehr darüber, dass trotz und mit Corona die Mediatoren und Mediatorinnen des Senior Partner in School e.V. den Tag genauso genossen haben wie ich und teile gerne den folgenden Artikel aus dem Wolfenbütteler Schaufenster vom 11.10.2020.

       

      Categories: Aktuelles